Die Priesterinnen von Atlantis und der Heilige Gral

 

Es war einmal vor langer langer Zeit ...

in der Ära nach Lemurien ... Atlantis ... verheißungsvolles Land ...

ein Kontinent wie eine Perle im türkisenen Ozean ...

ein immergrünes Land mit Steilküste unter einem unendlich weiten blauen Himmel .

Säulentempel aus weißem Marmor von goldenem Licht durchflutet.

 

Wir verfügten über ein immenses Wissen um das gesamte Schöpfungsgeschehen

und waren mächtig im Erschaffen einer neuen wundervollen Welt ...

bis einige von uns anfingen die Macht für ihre Egostrukturen zu missbrauchen

und es beschlossen wurde, dass der Kontinent mit all seinen Schätzen,

allem Reichtum und auch allem Wissen untergehen sollte, damit der Wahnsinn ein Ende nähme ... ...  ...

 

Dies war bekannt und wurde vorhergesehen ...

damals trafen sich verschiedene Priesterinnen und Priesterzirkel,

die unterschiedliche Aufgaben übernahmen um das Wissen über die Zeiten zu bewahren und zu schützen.

 

So gab es den Rat des „Heiligen Grals“ – 12 Priesterinnen,

die sich damals versprachen das Wissen um den heiligen Gral zu bewahren

und es gemeinsam dann wieder hervorzubringen, wenn die Not der Menschen am größten sei.

 

Diese Zeit ist JETZT !

 

 

 

Der heilige Gral

Der heilige Gral wurde in der Menschheitsgeschichte fast ausschließlich von Männern gesucht. Warum ???

 

Weil das Geheimnis um diesen Schatz ursprünglich von Frauen gehütet und an die Männer weitergegeben wurde. 

Mit dem Untergang von Atlantis fand das ein Ende und die Männer begaben sich auf die Suche nach dem verlorenen Schatz.

 

Beim heiligen Gral handelt es sich um ein geheimes Chakra im menschlichen Energiekörper, das den meisten Menschen nicht bekannt ist. Wird dieses Chakra aktiviert und benutzt, dann wird das gesamte Energiesystem von göttlichem Licht, Liebe und Lebensenergie nahezu überflutet und reine Liebesenergie kommt in einen körperlichen Ausdruck. 

 

Die Vision

In einer Vision habe ich mich im Kreis mit 12 weiteren Priesterinnen gesehen, die sich damals das Versprechen gegeben haben, zur rechten Zeit die alten Techniken wieder zu erinnern um der Menschheit durch die anstehende Phase der Transformation zu helfen. 

 

Kannst du dich erinnern?

Geht etwas in Resonanz in deinem Herzen?

Spürst und hörst du den leisen zarten Ruf, wie ein zärtliches Zupfen in deinem Inneren, dass deine Zeit jetzt gekommen ist um wieder hervorzutreten und im Kreise deiner Schwestern das Geheimnis um den heiligen Gral zu lüften und diese reine Energie von unendlicher, göttlicher Liebe wieder zur Verfügung zu stellen ... in Zeiten voller Angst und Verwirrung ... ... ... 

 

Vielleicht hast du Zeit deines Lebens das Gefühl auf etwas zu warten? Dass du eine besondere Aufgabe hast und nicht genau weißt um welche es sich handelt? Das du etwas Wichtiges zu geben hast? 

 

Vielleicht spürst du schon immer eine gewisse Verzweiflung und Ungeduld in dir, weil du nicht genau weißt was es ist und wie du etwas hervorbringen sollst, von dem du nur eine Ahnung hast und dass sich bis jetzt hinter Schleiern verborgen hält?

Alchemistische Hochzeit

Wir finden die Suche nach dem Heiligen Gral immer wieder symbolisch dargestellt, zum Beispiel auch im Symbol der alchemistischen Hochzeit, die auf ganz unterschiedliche Art interpretiert werden kann.

 

Die Technik der Aktivierung und das Wissen um die wahre Bedeutung sind seit den alten Tagen verlorengegangen. In dieser Zeit JETZT treffen sich viele von den alten Atlantern um das immense spirituelle Wissen um das Schöpfungsgeschehen und das Mensch sein neu hervorzubringen. 

 

 


DEINE, UNSERE ZEIT IST JETZT GEKOMMEN ...

 

Wir haben heute die Möglichkeit und die Aufgabe uns zu erinnern, 

uns neu zu verbinden und unser Versprechen zu erneuern. 

Lasst uns das alte geheime Wissen um den heiligen Gral erneut hervorbringen 

und an die Männer weitergeben, 

so dass sich eine neue und bewusstere Menschheit entwickeln kann, 

in der es Gemeinschaften geben wird die von 

Liebe, Frieden und gegenseitiger Unterstützung geprägt sind.

 

Du bist lange allein gegangen ... 

doch das ist jetzt vorbei ... 

DU bist nicht mehr allein. 

Im Kreise der alten Schwesternschaft werden wir uns unserer guten Macht bewusst 

und  wirken von nun an gemeinsam zum Wohle aller fühlenden Wesen auf diesem wundervollen Planeten.

 

Du wirst das geheime Chakrawissen um den „Heiligen Gral“ lernen 

und die dazugehörige Meditation mit der du das Chakra in dir aktivieren kannst. 

Jede von uns wird auf einer großen Leinwand einen Schattenaspekt der Menschheit (Angst, Eifersucht, Grausamkeit, ...) 

mit der Methode „Intentional Creativity“ transformieren.

 

Du wirst auf diesem Wege deine eigenen Schatten ins Licht bringen und dazu beitragen, 

dass die kollektiven Schattenaspekte der Menschheit endlich erlöst und gewandelt werden.

 

Ich freue mich auf dieses ganz besondere Seminar mit DIR und UNS FRAUEN !!!

 

 

Seminarstart:     Mittwoch, 10. Juni 2020 um 10:00

Dann jeweils Mittwochs von 10:00 – 16:00 h an folgenden Daten:

2020

10. + 24. Juni ; 8. + 22. Juli ; 16. + 30. September ; 14. + 28. Oktober ; 11. + 25. November ; 9. + 16. Dezember

2021

13. + 27. Januar ; 10. + 24. Februar ; 10. + 24. März ; 14. + 28. April ; 12. + 19. Mai ; 9. + 23. Juni

 

Seminarkosten:     
140 € | Seminartag 
Verpflegung und Materialkosten für Leinwand und Farben übernimmt jeder selbst

 

Seminarort:

Farnach 4 in 83083 Riedering
Vielleicht verbringen wir auch mal einen Tag bei den Pferden auf der EPONA Ranch